LingualExchange - Übersetzung Deutsch/Russisch, Dolmetschen Deutsch/Russisch, Sprachkurse/Deutsch Russisch in Dresden

Übersetzung

Übersetzungstätigkeiten, Behördenübersetzung / Gerichte, Dolmetschen

 

Sprachkurse

Integrationskurse, Basis-, Medium- & Expert-Level, Einzelunterricht

 

Marketing

Fremdsprachenmarketing, Unternehmenskommunikation, Pressearbeit

 
Pressemeldungen


[PR20111206] Business Russisch im Vertrieb und Verkauf

Dresden, 06.12.2011 (PR)

Dresden hat sich in den vergangenen Jahren gerade im Bereich des Einzelhandels stark verändert - so wächst zum Beispiel stetig die m²-Fläche, die den Händlern in der Stadt als Vertriebs- und Verkaufsräumen zur Verfügung steht. Markante Beispiele dieser Entwicklung sind neu geschaffene oder erweiterte Einkaufsmöglichkeiten wie die Altmarkt-Galerie, die Centrum-Galerie oder der Elbe-Park in Dresden. Für diese Entwicklung ist zum Einen die steigende Kaufkraft der Dresdner, der Zuzug von Bürgern nach Dresden als auch die Grenzöffnung ins nahegelegene Tschechien oder Polen zu sehen. Konsumenten aus den Nachbarländern kommen zu einem Wochenendausflug nach Dresden. Seit Neuem findet sich in Dresden ein Wachstum einer anderen konsumstarken Käuferschicht: russische Touristen nutzen die mittlerweile wieder in Betrieb genommene Direktflugverbindung mit der Aeroflot von Moskau nach Dresden gern zum spontanen Shoppen in der Landeshauptstadt. Der solvente, russische Käufer ist dafür bekannt, ohne langwierige Nachverhandlungen reichhaltig zu konsumieren - sicherlich erst einmal Neuland für den Verkäufer, der bisweilen mit den eher deutschen Tugenden im Vertrieb vertraut war.

Um den russischen Käufer ideal und zielführend im Vertrieb zu betreuen, bedarf es eines gewissen Fingerspitzengefühls kombiniert mit den passenden Höflichkeitsfloskeln in der russischen Sprache.

Wir haben für Sie einfach gehaltene, kompakte Verkaufstrainings im Russischen entwickelt, die Sie und Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzen, einen höflichen und korrekten Smalltalk in Russisch zu führen gepaart mit grundlegenden Informationen zur kulturellen Besonderheiten dieser Käuferklientel.

Nach erfolgreichem Absolvieren unseres Verkaufstrainings verfügen Sie über folgende zertifizierte Kenntnisse in der russischen Sprache:

• Begrüßung und Verabschiedung Ihres Kunden
• Preise erläutern
• Warenverfügbarkeiten benennen
• Hinweise und Besonderheiten aufzeigen
• korrektes Verneinen oder Bejahen
• mentalitätsbedingte Umgangsformen verstehen

Unsere Verkaufstrainings umfassen jeweils vier Doppelstunden zu 90 Minuten (insgesamt 8 Unterrichtseinheiten) und können sowohl in unserem Schulungszentrum in Dresden-Süd als auch bei Ihnen vor Ort erfolgen.

Die Mindestteilnehmerzahl eines Verkaufstrainings beträgt vier Teilnehmer und kostet 99,00 EUR pro Kursteilnehmer.

Bei Interesse sprechen Sie uns einfach unter Tel. 0351 / 418934-900 oder per Email unter office@lingualexchange.de an - wir beraten Sie gern.







[PR20110131] LingualExchange – Verbesserte Berufschancen durch einen Übersetzerkurs!

Dresden, 31.01.2011 (PR)

LingualExchange ist in das Jahr 2011 gestartet.
Mit ausgesprochen guten Voraussetzungen durch die exportstarken Unternehmen Sachsens wurden auch im neuen Wirtschaftsjahr bereits Verträge mit Osteuropa abgeschlossen. Dabei hat LingualExchange auch als Marketing-Vermittler mitgewirkt.
Das Unternehmen hat bereits im letzten Jahr bei zahlreichen Verträgen assistiert und durch sein Know-how die nach Osteuropa exportierenden Unternehmen betreut. Die wichtigsten Gebiete waren Übersetzung, Dolmetschen und Vermarktungstätigkeiten,
die zum erfolgreichen Abschluss von Verträgen geführt haben. Im März startet das Unternehmen die Übersetzerkurse für
Russisch und Deutsch.
Die Aufnahmevoraussetzung sind Berufsausbildung bzw. Studium/Zwischenprufung in Germanistik, Angewandte Linguistik, Fremdsprachen, Internationales Management, Interkulturelle Kommunikation oder Fremdsprachensekretär/-korrespondent. Der Kursinhalt besteht aus theoretischen und praktischen Teilen, wobei der praktische Teil mehr als 70 % ausmacht. Der zukünftige Übersetzer lernt dabei den Umgang mit der Terminologie, den verschiedenen Fachsprachen, grundlegende Konzepte der Korrektur von Übersetzungen sowie Besonderheiten der semantischen Strukturen, Stilistik und Grammatik.
„Verbesserte Berufschancen für die Zukunft sind dabei gesichert, denn in Sachsen werden immer mehr Sprachspezialisten insbesondere für die slawischen Sprachen gebraucht“, so die Unternehmerin A. Kersten.
Der Fortbildungskurs bei LingualExchange bietet den Übersetzern somit die Chance für eine erfolgreiche Zukunft. Durch ein intensives Training werden die Teilnehmer auf die staatliche Übersetzerprüfung zur Zertifizierung vorbereitet und können einen professionellen Weg auf diesem Gebiet einschlagen. Am Ende der Teilnahme wird ein Zertifikat von LingualExchange ausgehandigt.







[PR20101010] LingualExchange – Erweiterung im Anmarsch!

Dresden, 10.10.2010 (PR)

Seit Oktober 2010 werden neue Sprachen wie Spanisch, Italienisch, Französisch und Niederländisch mit allen Sprachniveaus eingeführt.
LingualExchange bietet alle Stufen nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen an.
Die Anfänger werden spielerisch in die Sprache eingeführt. Bei fortgeschrittenen Kursen geht es um den Ausbau der bereits
erworbenen Kenntnissen. Die Sprachkompetenz für das nahe muttersprachliche Niveau werden die Teilnehmer nach 6 bzw.
8 Monate erreichen können.
Unsere Dozenten sind als native Speaker in der Lage, den Fremdsprachenunterricht sehr reell mit landeskundlichen Merkmalen
und verschiedenen Situationen zu gestalten. Sie orientieren sich an der Fachliteratur sowie an den getesteten Unterrichtsmethoden.
Die sprachliche Kompetenz, welche dadurch erreicht wird, kann die beruflichen Chancen deutlich verbessern und das ist kein Geheimnis.
„Weiterbildung zahlt sich aus“, so die Unternehmerin A. Kersten.
Aueßerdem hat das Unternehmen auch eine Erweiterung im Bereich Übersetzung sowie Dolmetschen vorgesehen.
Seit Neuem werden Dokumentations- und Fachübersetzungen für Spanisch, Italienisch, Französisch und Niederländisch angeboten.
Die muttersprachlichen Übersetzer sind auf die Branchen wie Medizin, Maschinenbau, Metallindustrie, Elektrotechnik,
Telekommunikation, Wirtschaft, Recht und Touristik spezialisiert.
Das Übersetzungsbüro LingualExchange bietet somit eine hervorragende Möglichkeit der Übersetzungen, der Quick-Übersetzungen auch mit DTP-Arbeiten sowie dem kurzfristig geplanten Dolmetschereinsatz.
Die planmäßige Übersetzung gilt für Dokumente wie z.B. Aufträge, Mitteilungen, Vollmachten und Erklärungen, für Urkunden wie z.B. Geburtsurkunden, Ehefähigkeitszeugnisse, Diplome und Staatsbürgerschaftsnachweise, für Verwaltungsunterlagen
wie bspw. Rechnungen, Vorlagen, Angebote, Mahnungen und Kundigungen sowie für Verträge wie z.B. Kaufverträge, Werkverträge und Bauträgerverträge.
Dabei hat Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit im Umgang mit den Materialien höchste Priorität.
„Unsere Kunden bekommen die gewünschte Übersetzung rechtzeitig und können sich auf uns verlassen“, sagt
der Abteilungsleiter L. Hoffmann.

LingualExchange ist ein Unternehmen mit den drei Kernkompetenzen Sprachschule, Übersetzung und Marketing.
Die Sprachschule gibt die Möglichkeit für Studenten, Berufstätigen und Unternehmen, sich bequem zu Hause oder im Unternehmen weiterzubilden. Unsere Kunden entscheiden, wo der Unterricht stattfindet.
Unsere Sprachen sind Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch und Arabisch für alle Sprachniveaus.
Der Übersetzungsbereich besteht aus allen Fachgebieten und spezialisiert sich auf Englisch, Franzosisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Niederländisch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch, Arabisch, Urdu, Japanisch und Chinesisch.
Auf Anfrage sind auch weitere Sprachen möglich.
Zudem bieten wir unterschiedliche Leistungen des Dolmetschens an: Verhandlungs-, Begleit-, Beeidigte, Simultan-Dolmetscher und sozialer Fachdolmetscher (Social Interpreter).
Der Marketingbereich ist als Zusatzleistung für die Unternehmen, die sich in anderen Ländern bekannt machen wollen.
Mitdazu gehört Suchmaschinenoptimierung in Landessprache, Adressdatenrecherche, Kontaktaufbau, Kaltakquise, Leads, Erstellung von Werbematerial (Flyer, Broschüren etc.), Roadshows & Promotiontouren, Firmenpräsentationen auf lokalen Messen, Webseitenübersetzung,
Linkaufbau in Webverzeichnissen, Pressearbeit, Mailings und Verhandlungsbegleitung (Verträge / Dolmetschen).






[PR20100906] Sprachschule LingualExchange und Fremdsprachenkurse im Wintersemester 2010-2011

Dresden, 06.09.2010 (PR)

Neues Semester – neues Glück!

Viele Studenten können sich dazu entscheiden, am Anfang des Semesters eine neue Fremdsprache zu erlernen.
Sie schreiben sich für zahlreiche Sprachkursen an der Universität ein und beginnen sogar dafür zu lernen,
allerdings ist es nachgewiesen, dass mehr als die Hälfte der Studenten die Fortbildungskurse abbrechen,
denn nach deren Aussage haben sie entweder keine Zeit oder keine Motivation.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass die mit Studenten voll gefüllten Unterrichtsräume für kein förderndes Lernen sorgen und die Sprachstudenten selbst erkennen dies spätestens nach zwei Monaten. Deshalb erscheint oft die neu zu lernende Sprache viel zu schwierig bzw. nicht erlernbar.

Anderes sieht es aus, wenn ein Sprachkurs aus drei bis fünf Studenten besteht, die sich frei und wohl fühlen.
Sie haben die Möglichkeit sich zu entfalten und ihre Sprachhemmungen abbauen. Leider sind nicht viele Sprachschulen in der Lage, kleine Gruppen zu organisieren und das fördernde Lernen zu zulassen.

Die Sprachschule LingualExchange bietet den Studenten und allen Interessenten verschiedenste Arten von Sprachunterrichten:
Gruppen-, Einzel-, Tandemunterrichte sowie Firmenschulungen für Englisch (Crashkurs, Business course),
Deutsch (Vorbereitungskurse DSH, Test DaF) und Russisch (Business course, Basis-, Medium- & Expert-Level) an.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich sprachlich zu enfalten und sprachliche Unfeinheiten zu verbessern.
Und das muss nicht teuer sein, denn was vom Mensch verlangt wird, soll er auch erreichen können.
Unsere Dozenten haben langjärige Erfahrung auf dem Schulungsgebiet. Deshalb helfen sie nicht nur sprachlich, sondern zeigen den Teilnehmern die Erfolgsstrategien im Umgang mit der Sprache.






[PR20100701] Die Sprachschule LingualExchange in Dresden setzt ab dem 05. Juli 2010 in ihren Lehrplan neue Fortbildungskurse für Englisch ein.

Dresden, 01.07.2010 (PR)

Es werden zahlreiche Englischkurse wie Business Englisch, Englisch Crashkurs und Englisch `Intensiv 8´ als Abendkurse angeboten.
Der Beweggrund dafür ist die steigende Nachfrage der Bürger, denn aufgrund der Internationalisierung wird Englisch immer noch als globale Verkehrssprache gebraucht.

„Wir leben in einem wettbewerbsorientierten Land und sollten uns auch lingual fortbilden. Viele Unternehmen verlangen von Angestellten eine reibungslose Kommunikation mit Nachbarländern. Die Schüler kommen nicht mehr mit gebrochenem Schulenglisch in die engere Auswahl und die Studenten müssen Ihre Vorträge oftmals auf Englisch halten. Sogar als Servicekraft ist es heutzutage nicht mehr denkbar, ohne Englisch einen Job zu bekommen,“ so die Unternehmerin Anna Kersten.

Über die Notwendigkeit, eine Fremdsprache zu erlernen, denken viele Menschen nach, allerdings reicht dann die Motivation einen Sprachkurs zu besuchen oft nicht mehr aus bzw. ist die Zeit dafür zu knapp. Das Problem liegt in einer ganzen Reihe von internen und externen Faktoren. Außer den Persönlichkeitsfaktoren z.B. Selbstbewusstsein, Selbstbestimmungsgrad sowie Erfolgs- und Misserfolgsattribuierung spielen ebenso die externen Faktoren wie Schulsystem, Kontakt auch andere Fremdsprachen eine Rolle.

Die oben genannten Faktoren in Hinblick auf den Sprachkurs sind sehr wichtige Bestandteile beim Erlernen einer Fremdsprachen. Außerdem sollten Inhalte und Form des Unterrichtes das Interesse der Sprachteilnehmer befriedigen und das Gelernte eine Relevanz haben.

Die Sprachschule LingualExchange Dresden hat die erprobten Unterrichtsmethoden und eigenes Sprachmaterial, die dazu beitragen, den Teilnehmern beim Erlernen einer Fremdsprache zu motivieren. Unser Lehrerteam achtet auf die Zufriedenheit der Sprachteilnehmer und ist jederzeit bereit, den Sprachkurs optimal für jeden zu koordinieren.

Der Sprachkurs Business Englisch ist so konzipiert, dass die phonetischen, morphologischen und grammatischen Strukturen an erster Stelle sind und das Fachlexikon, sowie fachspezifische Ausdrücke besonderer Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Am Ende des Sprachkurses händigt die Sprachschule LingualExchange ein Teilnahmezertifikat aus.

Interessenten können direkt ein unverbindliches Anfrage-Formular verschicken.
Internet: www.lingualexchange.de
Email: office@lingualexchange.de






[PR20100428] Überforderung von ausländischen Studenten bei der Teilnahme an deutschen Sprach- & Volkshochschulen

Dresden, 28.04.2010 (PR)

Dass ein Auslandsstudium verlockend aber zugleich voller Hürden ist, bezweifelt Niemand. Wie sich in den letzten Jahren gezeigt hat, sind ausländische Studenten, die nach Deutschland kommen, besonders daran interessiert, die DSH - Prüfung bzw. den DaF - Test möglichst schnell zu schaffen. Allerdings ist das Resultat nicht immer optimal. Viele der ausländischen Studenten bestehen diese Prüfungen nicht, bedingt durch ständiges Zweifeln den eigenen Fähigkeiten, durch Prüfungsdruck sowie Sprachprobleme.
„Die DSH - Prüfung bzw. der DaF -Test ist schließlich auch dafür gedacht, dass ausländische Studenten Ihre Sprachkenntnisse im späteren Studium einsetzen können und durch das Bestehen der Prüfung auch eine gewisse sprachliche Sicherheit bekommen“, so die Unternehmerin Anna Kersten.

Viele ausländische Studenten, die Ihr Studium bereits angefangen haben, zeigen eine gewisse sprachliche Zurückhaltung gegenüber den Professoren, Dozenten und Kommilitonen.
Studien aus dem Jahr 2009, die durch die Befragung der Professoren und Studenten entstanden sind, besagen eine mangelnde Aktivität der ausländischen Studenten an Seminaren und Workshops.

„Viele Sprachschulen und Volkshochschulen geben den Studenten zu wenig bzw. kein abwechslungsreiches Sprachmaterial und halten starre Kurse ab. Das vorhandene Sprachangebot bezieht sich primär auf die Deutsch-Prüfung. Die mündliche Kommunikation für die DSH - Vorbereitung ist nicht sehr ausgeprägt, meist stehen die grammatischen und lexikalischen Strukturen auf dem Lehrplan.“

Die Lerner haben deshalb nicht die ausreichende Möglichkeit der mündlichen Kommunikation.
Einige Studenten können dann nicht nachvollziehen, warum sich trotz sprachlicher Bemühungen kein Erfolg bei der Abschlussprüfung einstellt.

Der Grund ist allerdings hausgemacht: „Durch wenige Vorträge und Präsentationen an den Volkshochschulen wird nur ansatzweise die Fertigkeit Sprechen erlernt, was später zu den Sprechhemmungen und Sprachbarrieren führt.“

Die Problemlösungsstrategien sind nicht einfach zu finden, denn die Schwerpunkte der Prüfung stehen im Vordergrund. Allerdings kann man diese speziellen Schwerpunkte mit der mündlichen Kommunikation so verbinden, dass sie auch zu einer mündlich-kommunikativen Sprachförderung führen.

Das Sprachzentrum LingualExchange in Dresden bietet für seine Sprachschüler und für die zukünftigen Studenten den ALS-Test (Test für Ausländische Studierende) kostenlos an.



Der Test ist sinnvoll, weil er folgende Kriterien als Problem des Nichtbestehens (z.B. bei der DSH - Prüfung) aufgreift:

• Fehleranalyse (grammatische und lexikalische Inkorrektheiten)
• spezielle Sprachprobleme (Rhetorik)
• psychologische Voraussetzungen
• Arbeitsweise u. a.

Dieser Test ist für alle ausländischen Studienbewerber hilfreich - denn mit guten Testergebnissen kann die Chance auf einen Studienplatz aufsteigen!

Die Anmeldung des Tests erfolgt per Internet-Kontaktformular Stichwort „ALS-Test“.




[PR20100115] Frühlingssprachkurse in Dresden

Zum 05. April startet LingualExchange neue Fortbildungskurse für die russische Sprache.

In erster Linie werden Konversations – sowie Intensivkurse offeriert. Dabei ist das Angebot im breiten Spektrum von Geschäftsleute bis zu Angestellte gedacht, die mit Russland interagieren bzw. einen Kontaktaufbau bezwecken. Die Coaching bezieht sich vor allem auf das nötige Know-how im Umgang mit den russischen Geschäftspartnern sowie auf die relevanten Aspekte der russischen Kultur, wodurch sich die Teilnehmer mit den Sitten und Bräuchen des Landes vertraut machen.

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass Fortbildungskurse insbesondere Sprachkurse eine positive Auswirkung auf die Berufschancen ausüben.
LingualExchange bietet im Schulungscenter Dresden optimal abgestimmte Firmenschulungen sowie Einzelunterrichte für die russische Sprache an.
Eine breite Palette von Themen wird dabei geübt und folgende Trainingsziele werden angestrebt:

-Berufsleben mit Alltagssituationen
-Gesellschaft & Familie
-Wirtschaft & Politik
-Sitten & Landeskunde
-Freizeit & Reisen
-Einübung von Ausdrucksmöglichkeiten
-Abbau von Redehemmnisse
-Anwendung von Fachsprachen / Fachwörtern

Die Kursteilnehmer von LingualExchange haben außerdem die Möglichkeit einen „Tandem – Language – Russisch“ einmal wöchentlich kostenlos zu besuchen, um Ihre sprachliche Kompetenz aufzubauen.

Anschließen an die Fortbildungskurse bietet LingualExchange im Sommer eine Sprachreise nach Södrussland in den Kaukasus / Anapa.

Die Sprachreise bezieht sich auf die Landeskunde sowie kulturelle Aspekte Russlands und erschließt alle relevante Alltagssituationen, so dass die Teilnehmer die wichtigsten Erfahrungen bezüglich des Lebens in Russland sammeln können.
Am Ende der Teilnahme wird ein Zertifikat von LingualExchange ausgehändigt.






[PR20100115] Übersetzung, Sprachkurse und Marketing für Deutsch und Russisch in Dresden

Übersetzung, Sprachkurse und Marketing für Deutsch und Russisch - neues Sprachzentrum in Dresden eröffnet

Am 1. Januar 2010 hat in Dresden ein neues Sprachzentrum für Deutsch und Russisch eröffnet. Neben einer Sprachschule werden auch Übersetzungen und Marketing-Leistungen für den russischen Markt angeboten. Die Unternehmerin Anna Kersten präsentiert Ihr Sprachzentrum im Technologiezentrum Dresden für die Unternehmen, die eine Projektarbeit mit Russland beabsichtigen. "Gerade für die exportstarken Sächsischen Unternehmen ist die Zusammenarbeit mit Russland unverzichtbar", so die Unternehmerin.

"Die sächsischen Unternehmen sind am russischen Markt etabliert und blicken auf langjährige Geschäftsbeziehungen mit Ihren russischen Partnern zurück. Erwähnenswert sind auch politische, kulturelle und historische Gemeinsamkeiten, die unsere Zusammenarbeit mit Russland vereinfachen."

Die Übersetzungs-Leistungen beinhalten sowohl Dokumentations- als auch Fachübersetzungstätigkeiten (Bsp. Fachsprachenübersetzung). Als besonderen Service besteht die Möglichkeit der Overnight-Übersetzung, bei der Verträge, Präsentationen oder Dokumente binnen 24 Stunden in der gewünschten Zielsprache digital und gedruckt verfügbar sind. Zudem bieten LingualExchange die verschiedensten Arten des Dolmetschens (Verhandlungsdolmetscher, Begleitdolmetscher, Social Interpreter) an.

Eine Vielzahl an Sprachkursen als Gruppenschulung oder Einzelunterricht wird für Firmen, öffentliche Einrichtungen und Studenten angeboten. Die Sprachkurse und Weiterbildungen werden hauptsächlich für Russisch, Englisch und Deutsch angeboten; weitere Sprachen sind auf Anfrage möglich. Sprachunterrichte finden sowohl als In-House-Schulung als auch im hauseigenen Schulungszentrum in Dresden statt. Im Rahmen eines Sprachtrainings besteht zudem die Möglichkeit von Sprachreisen und Auslandspraktika, welche individuell mit den Dozenten geplant werden können.

Eine weitere Unternehmensleistung ist die Marketing-Unterstützung für den russischen Markt (rent-a-sales). In den Zeiten der Globalisierung darf ein Unternehmen den Anschluss an den russischen Markt nicht verpassen - LingualExchange liefert Strategien sowie Ideen und setzt diese effizient um, damit sich die Unternehmen auf dem russischen Markt erfolgreich etablieren können.

Zuerst werden die Produkte und Dienstleistungen von einem professionellen Marketing-Team und lokalen Partnern auf Machbarkeit, Wettbewerb, rechtliche Rahmenbedingungen und Pricing im Zielland kostenfrei analysiert.
Anschließend bietet das Unternehmen folgende Leistungen für den Geschäftserfolg in Russland, der Ukraine und Weißrussland:

-Adressdatenrecherche, Kontaktaufbau
-Kaltakquise, Leads
-Erstellung von Werbematerial (Flyer, Broschüren etc.)
-Roadshows & Promotiontouren
-Firmenpäsentationen auf lokalen Messen
-Webseitenübersetzung
-Suchmaschinenoptimierung für russische Portale
-Linkaufbau in russischen Verzeichnissen
-Pressearbeit, Mailings
-Verhandlungsbegleitung (Verträge, Dolmetschen)


LingualExchange, Logo bunt     LingualExchange, Logo s/w